Schreibe mir

und teile deine Gedanken mit mir.

Kontakt

Du möchtest mir etwas mitteilen. Dann schreibe eine E-Mail an karma@mathias-klotz.es oder nutze das folgende Formular:

Bevor du loslegst;)

Deine Angaben werden zur Beantwortung deiner Anfrage von mir verarbeitet und spätestens 90 Tage nach dem letzten Kontakt gelöscht. Mehr Informationen zu der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und deinen Rechten in meiner Datenschutzerklärung.

w

Ich lese jede Mail! Die Beantwortung kann jedoch etwas dauern. Solltest du überhaupt nichts von mir hören, dann komme ich einfach mit der Beantwortung der E-Mails nicht nach. Das ist nicht böse gemeint. Meine höchste Priorität liegt nun mal in meiner eigenen Selbstversorgung (ich lebe davon) und meiner Vision, so vielen Angestellten wie möglich die Selbstversorgung zu ermöglichen. Nur so können wir gemeinsam die Menschheit zu einem neuen Bewusstsein schaffen und die Welt zu einen besseren Ort machen.”

Die junge Blaumeise, die du oben auf dem Foto siehst, befreite ich im Hochsommer aus einem überhitzten Raum. Total ausgetrocknet. Ich gab ihr etwas zu trinken. Kaum in Freiheit, gab die Blaumeise alles, um vom Boden abzuheben. Einmal gelang ihr so richtig das Fliegen. Dann aber fehlte die Kraft dazu. Ich brachte sie zu einer Pfütze, wo sie sich ausplanschen konnte. Drum herum ihre die Artgenossen, die ihr zu zwitschern. Eine Stunde nach dem Foto starb die Blaumeise mit strahlenden Augen an Erschöpfung. Was ich lernen durfte: Auch wenn in diesem Leben ein großer Teil unserer Lebenszeit und Lebensenergie bereits vorüber ist, dürfen wir für unsere Visionen und Freiheit immer noch alles geben. Die Blaumeise machte das aus einer Selbstverständlicheit heraus.