Egal ob im eigenen Garten angebaut oder in der Natur gesammelt – eigenes Gemüse schmeckt einfach nur lecker und ist super gesund. Im Gegensatz zum Obst wird das meiste kultivierte Gemüse jährlich von neuem gesät, gepflanzt und letztendlich auch geerntet. Das stellt unerfahrene Selbstversorger vor Herausforderungen: Nicht nur was das Düngen und der Pflanzenschutz angeht, sondern auch bei der Auswahl von Gemüsepflanzen und dessen Zeitpunkt für Aussaat, Pflanzung und Ernte.

Und genau hier soll dir die folgende Liste helfen. Darüber hinaus findest du ausgewähltes Wildgemüse, dass du während eines Spaziergangs ganz einfach in der Natur sammeln kannst (noch mehr Wildpflanzen gibts hier). Denn nicht jedes Gemüse muss angebaut werden. Das spart schon mal Zeit und Platz.

Allgemeines

Damit du keine Pflanzen verwechselst (können giftig sein) oder versehentlich geschützte Wildpflanzen sammelst (regional unterschiedlich), solltest du dir vorher unbedingt noch einen guten “Pflanzenführer” als Handbuch oder App zulegen. Ähnliches gilt für deine kultivierte Pflanzen (zu den Buch-Empfehlungen). Am besten solche Bücher oder Apps, die neben Fotos auch auf die Verwendungsmöglichkeiten und Wirkungsweise der in den Pflanzen enthaltenen Substanzen eingeht und auf mögliche Gefahren hinweist.

Auch wenn die meisten hier genannten Pflanzen unbedenklich sind, dürfen Einzelne von ihnen nicht unzubereitet (schädliche Inhaltsstoffe müssen z.B. vorher noch entzogen werden) oder in großen Mengen bzw. über einen längeren Zeitraum zu sich genommen werden. Die Heil- und Giftwirkung sind bei manchen Pflanzen fließend.

Bitte bedenke, dass sich die genannten Zeiten verlängern oder verkürzen können: Je nach Pflanzenart, Sorte, Region, Wetter, Anbaumethode, Versorgung, Platzbedarf und vielen weiteren Faktoren. Nicht immer berücksichtigt sind die unzähligen Sorten, die sich zum Beispiel erheblich in den Erntezeiten, Lager- und Verarbeitungseigenschaften unterscheiden können.

Anbautipps

Ob du deine Pflanzen direkt ins Beet säst oder vorher an der Fensterbank vorkeimst, hängt immer vom Einzelfall ab. Kälteempfindliche Pflanzen müssen an warmen oder frostgeschützten Plätzen vorgekeimt werden (z.B. Wohnzimmer, Frühbeet), damit ihnen Kälteeinbrüche nichts anhaben und dessen Früchte später voll ausreifen können. Sobald es dann wärmer wird und kein Frost mehr zu erwarten ist, pflanzt man die Jungpflanzen dann ins Gemüsebeet.

Anderen Pflanzen wiederum machen leichte Frosttemperaturen überhaupt nichts aus, manche benöten sogar einen Kälteeinbruch. Du solltest aber in allen Fällen eine Direktsaat ins Beet bevorzugen (wenn möglich), da die Pflanzen dann viel schneller anwachsen, vitaler sind und oft nicht auseinandergesetzt werden müssen.

Der Anbau von “Salat” empfiehlt sich nur, wenn genügend Platz vorhanden ist und du den zusätzlichen Zeitaufwand nicht scheust. In der Natur gibt es genug Salatalternativen (z.B. Löwenzahn), die du wild sammeln kannst und die darüber hinaus viel mehr Nährstoffe enthalten (= du brauchst nicht so viel) als angebauter Salat.

Weitere Tipps zum Gemüseanbau gibt es hier.

Blatt-, Trieb- und Stängelgemüse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Alant, EchterEEE
Anis

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

AusternpflanzeEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Baldrian, EchterWW
BalsamkrautEEE
Barbarakraut, Gewöhnliches(W)(W)(W)WWWWWWWWW
Basilikum, Echtes

S

 

S

E

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

Basilikum, KleinesEEEEEEE
Basilikum, Strauch-EEEEEEEEEEEE
Basilikum, Zitronen-

S

 

S

E

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

Beinwell, GewöhnlicherWW
BlutwurzWWWWW
Borretsch

(S)

 

(S)

 

S

 

S

E

S

E

 

E

 

E

 

E

 

(E)

BrautmyrteEEEEEEEEEEEE
BrennesselWWW(W)(W)(W)
BrunnenkresseWWWWWWWWWWWW
Brunnenkresse

S

 

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

JanFeb Mär Apr Mai Jun Jul Aug SeptOkt NovDez
Chicoree

 

 

E

 

 

E

 

 

E

S

 

 

 

P

 

 

 

E

 

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Distel (Stachel entfernen)WWW
 Jan FebMärAprMai JunJulAugSeptOktNovDez
Eisbergsalat

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

E
Eiskraut, EchtesEEEE
Endivie

 

E

S

 

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

 

E

 

E

 

E

 

E

Engelwurz(W)WWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Feldsalat

 

E

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

Frauenmantel WWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Gänse-FingerkrautWWWW
GänseblümchenWWWWWWWWW
Garten-FuchsschwanzEEEEEE
Garten-KerbelEEEEEE
Garten-MeldeWWWWWW
Gartenkresse

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

Gartensalat

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

GierschWWWW
GoldruteWWW
GundermannWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
HederichWWW
Heinrich, GuterWWWWWWW
Hirschhorn-WegerichWWWWWW
HuflattichWWW(W)(W)
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
KapuzinerkresseEEEEEE
KnoblauchsraukeWWW
Kohl-Arten (Brassica)EEEEEEEEEEEE
Kresse(E)(E)(E)EEEEEEE(E)(E)
Kronen-WucherblumeEEEE
KubaspinatEEEEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
LeinEEEE
LiebstöckelEEE
LöffelkrautWWWWWWWWWWWW
LöwenzahnWWWW(W)(W)(W)
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Mädelsüß, EchtesWWWWWWW
Mangold

S

 

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

Mariendistel (Stachel entfernen)WWW(W)(W)(W)
MeerrettichEEEEEEEEEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Nachtkerze, GewöhnlicheWWW
Nachtviole, GewöhnlicheWWWW(W)(W)
Oregano (Blatt)EEEEEEE
Oregano, Mexikanischer (Blatt)(E)(E)(E)EEEEEEE(E)(E)
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
ParakresseEEEEEE
Petersilie, Japanische

 

E

 

E

S

E

S

E

S

E

S

E

Pfefferminze, EchteEEEEEEEEEEEE
JanFeb Mär Apr MaiJunJulAugSeptOktNovDez
Rauke, ItalienischeEEEEEE
Rhabarber

 

P

 

 

P

E

 

P

E

 

P

E

 

P

(E)

 

 

(E)

S

 

 

S

 

 

S

 

 

S

 

 

Römersalat

S

 

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

S

E

 

E

RosenmalveEEEE
Rucola

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

JanFebMär AprMai JunJul AugSeptOktNovDez
SauerampferWWWWWWWW
Scharbockskraut (Junge Blätter vor der Blüte)WW
Senf, Schwarzer (siehe Kohlgemüse)
Senf, Weißer; Gelber

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

Senf, Wilder; AckersenfWWW
Spinat

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

SpitzwegerichWWWWWWW
Stiefmütterchen, Wildes (Trieb bis Juni)WWWWWWW
SüßdoldeEEEEEEEEE
Süßwurzel

S

 

 

E

 

E

 

(E)

 

(E)

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
TaubnesselWWWWWW
Tripmada(W)(W)(W)WWW(W)(W)(W)(W)
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
VogelmiereWWWWWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
WaldsauerkleeWWW
WasserminzeWWWW(W)(W)(W)(W)(W)
WasserysopEEEEEEEEEEEE
Wegwarte, GewöhnlicheWWW
Weidenröschen, SchmalblättrigesWWWW
Wiesen-Kümmel, EchterWWWWW
Wiesen-SchafgarbeWWWWWW
WiesenknopfWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
ZitronenmelisseEEE(E)(E)(E)(E)

S: Säen; P: Pflanzen; E: Ernte aus Kultur; W: Sammeln in der Natur (soweit nicht angebaut)

Rhabarber: Ernte i.d.R bis zum 24. Juni und frühestens 12 Monate nach der Aussaat

Blüten- und Knospengemüse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Baldrian, EchterWW
BalsamkrautEEE
Beinwell, GewöhnlicherWWW
BlutwurzWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Distel (Stachel entfernen)(W)WWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
GänseblümchenWWWW
GewürztagetesEEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
HederichWWW
HuflattichWWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
KapuzinerkresseEEEEEE
KnoblauchsraukeWWW
Kronen-WucherblumeEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
LöwenzahnWWWW(W)(W)(W)
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Mariendistel (Knospe; Stachel entfernen)WW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Nachtkerze, GewöhnlicheWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Kohl-Arten (Brassica)EEEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Rosen-PelargonieEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Salbei, Wilde Arten(W)WW(W)
Scharlach-IndianernesselEEEEE
Senf, Weißer; Gelber

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

Senf, Wilder; AckersenfWWWWWWW
Stiefmütterchen, WildesWWWWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
WiesenknopfWWW(W)(W)WWW

S: Säen; E: Ernte aus Kultur; W: Sammeln in der Natur (soweit nicht angebaut)

Fruchtgemüse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Auberginne

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

Paprika

S

 

S

P

(S)

P

 

P

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

E

Tomate

S

 

S

 

S

P

 

P

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

E

Zuckermais

S

 

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

S: Säen; P: Pflanzen; E: Ernte aus Kultur

Hülsengemüse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Ackerbohne

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

Buschbohne

S

 

S

 

S

E

 

E

 

E

Erbsen

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

 

E

Feuerbohne

S

 

S

 

 

E

 

E

Gartenbohne

S

 

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

Linse

S

 

S

 

  

 

E

 
Stangenbohne

S

 

S

 

S

E

 

E

 

E

Zuckererbse

S

 

S

 

 

E

 

E

S: Säen; E: Ernte aus Kultur

Kohlgemüse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Blumenkohl

S

 

S

 

S

 

S

 

S

E

 

E

 

E

 

E

Brokkoli

 

E

 

E

S

 

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Chinakohl

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Grünkohl

 

E

 

E

 

E

 

E

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Kohlrabi

S

 

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

 

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Raps, Sommer

S

 

(S)

 

 

E

 

E

Raps, Winter

 

E

S

(E)

(S)

 

Rosenkohl

 

E

 

E

S

 

S

 

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

Rotkohl

 

(E)

S

 

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Senf, Schwarzer (Blatt)

 

 

 

 

 S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

 

 

Senf, Schwarzer (Samen)

S

 

S

 

S

 

 

 

 

E

 

E

Spitzkohl

 

(E)

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

Steckrübe

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Weißkohl

 

(E)

S

 

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

Wirsing

S

 

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

 

E

S: Säen; E: Ernte aus Kultur

Winterraps: Aussaat je nach Region zwischen Mitte August und Anfang September
Knoblauchsrauke (siehe Foto): Kann als Senfersatz genommen werden

Kürbisgewächse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Gurken

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

Kürbis

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

Melone

S

 

S

P

 

P

 

 

E

 

 

E

 

 

(E)

Zucchini

S

 

S

P

S

P

 

 

E

 

 

E

 

 

E

S: Säen; P: Pflanzen; E: Ernte aus Kultur

Wurzel- und Knollengemüse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Beinwell, GewöhnlicherWWWWWWW
BlutwurzWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Distel(W)WWW
Jan FebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
EngelwurzW(W)WW(W)
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Gänse-FingerkrautWW
GelbwurzEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
HuflattichWW      WWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Karotte

 

E

 

E

S

 

S

 

S

 

S

E

S

E

 

E

 

E

 

E

 

E

 

E

Kartoffel

P

 

P

 

(P)

 

 

E

 

E

 

E

HederichWWW
Kerbelrübe

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

S

E

S

E

S

 

S

 

Kohl-Arten (Brassica)EEEEEE
Knoblauchsrauke(W)WWWWW(W)
Knollensellerie

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
LöwenzahnWWWWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
MariendistelWWWWWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Nachtkerze, GewöhnlicheWW(W)WW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Petersilie

S

 

S

 

S

 

S

 

 

 

 

E

 

E

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Radieschen

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

Rettich

S

 

S

 

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

S

E

 

E

 

E

 

E

Rote Bete

 

 

(E)

 

 

(E)

 

 

(E)

S

 

S

P

S

P

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

(E)

 

 

(E)

Rote Rübe

 

 

(E)

 

 

(E)

 

 

(E)

S

 

S

P

S

P

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

(E)

 

 

(E)

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Schwarzwurzel

 

E

 

E

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

Speiserübe

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

 

E

 

(E)

Steckrübe

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

 

E

Süßwurzel

S

 

 

E

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Weidenröschen, SchmalblättrigesWW(W)(W)
Wiesen-Kümmel, EchterWW
Wurzelpetersilie

S

 

S

 

S

 

 

E

 

E

S: Säen; P: Pflanzen; E: Ernte aus Kultur; W: Sammeln in der Natur (soweit nicht angebaut)

Zwiebel- und Lauchgewächse

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
BärlauchWWW
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Knoblauch

S

 

S

P

S

P

S

 

 

 

E

 

 

E

 

 

E

S

P

S

P

S

 

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Lauch

 

 

E

 S

 

S

 

S

P

S

P

 

P

 

P

 

P

 

 

E

 

 

E

 

 

E

JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Schalotte

S

 

S

 

 

E

 

E

SchnittknoblauchEEEEEEEEE
Schnittlauch

S

P

E

S

P

E

S

P

E

 

P

E

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

E

 

 

E

Schnittlauch, WilderWWWWW(W)(W)(W)(W)(W)(W)(W)
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
WinterheckzwiebelEEEEEEEEEEEE
JanFebMärAprMaiJunJulAugSeptOktNovDez
Zwiebel, Sommer/ Küchen

S

 

 

S

P

 

S

P

 

(S)

P

 

 

(P)

 

 

(E)

 

E

 

E

 

E

Zwiebel, Winter

 

 

 

 

 

 

 

 

(E)

 

 

E

 

 

E

S

 

E

S

 

 

P

S: Säen; P: Pflanzen; E: Ernte aus Kultur; W: Sammeln in der Natur (soweit nicht angebaut)