Pflanzenjauche (selber machen)

Pflanzenjauche (selber machen)

Sehr beliebt sind pflanzliche Jauchen. Das liegt daran, dass diese sowohl zur Düngung von Nutzpflanzen als auch für den Pflanzenschutz verwendet werden können. Pflanzenjauche ist eigentlich nichts anderes als Regenwasser, wo zuvor gesammelte Pflanzenteile mithilfe von...
Gemüsetopf (selber machen)

Gemüsetopf (selber machen)

Das Gemüse solltest du so frisch wie möglich zu dir nehmen. Manchmal kann es aber vorkommen, dass einfach der Platz im Garten nicht mehr ausreicht oder der Winter naht und das Gemüse geerntet werden muss. Hier bleibt nur noch die direkte Lagerung oder die Verarbeitung...
Apfelessig (selber machen)

Apfelessig (selber machen)

Apfelessig gehört in einem Selbstversorgerhaushalt schlichtweg dazu. Einfach herzustellen, vielseitig verwendbar und kosten tut es schon gar nichts. Das erspart viele chemische Produkte aus dem Supermarkt. Das Ausgangsprodukt des Apfelessigs sind immer die Äpfel und...
Efeu-Waschmittel (selber machen)

Efeu-Waschmittel (selber machen)

Waschmittel aus dem Supermarkt sind mit künstlichen Inhaltsstoffen versetzt. Wäscht man seine Kleidung damit, gehen diese einerseits in das Ökosystem und andererseits über die Kleidung ungewollt in den Körper. Zumindest ist davon auszugehen, da ja die menschliche Haut...
Katzenstreu (selber machen)

Katzenstreu (selber machen)

Katzenstreu aus dem Supermarkt kann auf Dauer richtig teuer werden. Es gibt zwar auch die günstigeren Varianten, diese binden aber kaum den unangenehmen Urin- und Kotgeruch, verklumpen nicht und der Verbrauch ist entsprechend groß. Im wesentlichen besteht...
Sauerkraut (selber machen)

Sauerkraut (selber machen)

Sauerkraut erfreut sich wieder großer Beliebtheit. Ein Genuss für alle Sinne und gesund ist es auch noch. Selbstgemacht und nicht gekauft versteht sich. Alles ohne Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und auch nicht erhitzt. Dafür mit viel Probiotikum, erhaltenen...
Erdmiete (selber machen)

Erdmiete (selber machen)

Eine Erdmiete ist nichts anderes wie ein natürlicher Kühlschrank. Bevor es strombetriebene Kühlschränke gab wurde das überschüssige Gemüse und Obst für den Winter noch in eigenen oder gemeinschaftlich genutzten Eiskellern (Luxusvariante), Erdkellern (z.B. wohlhabende...